Gaming-Spleens: Das Bildnis der Nemeryll.

Die Guddy hat zu einer sehr amüsanten und interessanten Blogparade aufgerufen, in der man doch einfach mal von seinem größten Gaming Spleen berichten soll. Dies ist doch ein guter Zeitpunkt, sich einmal selbst zu reflektieren und das eigene Gamingverhalten genauer unter die Lupe zu nehmen und ... ohje ... was kommen da für psychologisch-fragwürdige Züge … Gaming-Spleens: Das Bildnis der Nemeryll. weiterlesen

[Filmtipp] Zwischen den Stühlen

Nachmittags frei!

Jeder Lehrer hat eine Zeit in seiner beruflichen Karriere, die geprägt ist von beständigen Selbstzweifeln, schlaflosen Nächten, unendlichen Bergen von Papierkram, Zukunftsängsten und dem andauernden Gefühl, unter Beobachtung zu stehen. Das Referendariat, der praktische Teil des Lehramtsstudiums, ist eine Zeit, in der man bereits wie ein richtiger Lehrer handeln soll, sich aber noch wie ein Schüler fühlt, der die meiste Zeit nichts richtig, dafür aber eine Menge falsch machen kann. Es ist eine harte Geduldsprobe und für viele fühlt sich so mancher Tag nicht selten an, als müsste man alle fünf Minuten die Ice Bucket Challenge wieder und wieder durchleben.

Die Dokumentation „Zwischen den Stühlen“ beleuchtet den beruflichen Start junger Referendare der unterschiedlichsten Schulformen und zeigt ihre Höhen und Tiefen, ihre Sorgen und Nöte sowie den ganz normalen Wahnsinn, dem man in diesen zwölf bis vierundzwanzig Monaten ausgesetzt ist. Der beständige Prüfungsdruck, der einem im Nacken sitzt, kollidiert dabei sowohl…

Ursprünglichen Post anzeigen 301 weitere Wörter

[Review] Brandon Sanderson – Der Weg der Könige

Ich weiß gar nicht mehr, wie viele Jahre ich nun diesen Roman von Brandon Sanderson bei mir im Regal stehen hatte. Fakt ist: Meine Schwester schenkte mir dieses Buch zum 25. Geburtstag, was nun *hust* ein paar Jahre her ist. Nun denn, die Zeit war reif, diesen Wälzer endlich zur Hand zu nehmen, zumal ich … [Review] Brandon Sanderson – Der Weg der Könige weiterlesen

[Review] Joe Abercrombie – Königsjäger

Die junge Dorn ist so ziemlich das genaue Gegenteil von dem, was sich ihre Mutter unter einer mustergültigen Tochter vorstellt. Sie ist wild, unausstehlich, unnahbar und träumt davon, eine große Kriegerin zu werden, ganz nach dem Vorbild ihres Vaters. Dieser war ein großer Krieger, der durch Verrat ums Leben gekommen war. Doch als Dorn im … [Review] Joe Abercrombie – Königsjäger weiterlesen

[Review] King Arthur: Legend of the Sword (2017)

Trailer   Wenn ich an König Artus und die Ritter der Tafelrunde denke, dann kommen mir längst nicht mehr angestaubte Bilder mit bunten Roben, graubärtige Magier und jungfräuliche Damen in den Sinn. Bereits 2004 verfolgte ich mit Begeisterung die Verfilmung von Antoine Fuqua, welche sich eher an dem historischen Stoff der Artuslegende orientierte und mit … [Review] King Arthur: Legend of the Sword (2017) weiterlesen

Kleine Zeitreise für zwischendurch

Wenn die Tage wieder länger und wärmer werden, wird eine Zeit eingeläutet, in der man die lauen Nächte auf eine ganz besondere Art und Weise zu nutzen vermag. Da werden Feuerschalen entzündet, Gaukler unterhalten auf offener Wiese eine gut gelaunte Menge, es wird getanzt, Feuer gespuckt und rund um die Tavernen duftet es nach Met … Kleine Zeitreise für zwischendurch weiterlesen

[Review] Jojo Moyes – Im Schatten das Licht

Kürzlich im Urlaub musste mal wieder eine Lektüre fürs Herz her, denn hin und wieder brauche ich ein wenig Abwechslung vom Ganzen fantastischen Mord und Totschlag und verliere mich gern in etwas Herzschmerz. Da ich die Bücher von Jojo Moyes und fast alle gelesen habe, durfte natürlich auch ihr neuestes Werk Im Schatten das Licht … [Review] Jojo Moyes – Im Schatten das Licht weiterlesen

Satz heiße Ohren oder rotgeränderte Augen?

Wie der anmutig klingende Titel vermuten lässt, beschäftige ich mich heute mit ... Hörbüchern und ob sie ihre nach Wissen und Weisheit riechende Mutter, das Buch, denn jetzt wirklich ablösen - zumindest was mich angeht. Als die Hörbücher allmählich in den Lädern erschienen, rümpfte ich noch etwas pikiert die Nase. Schöne Geschichten entstehen doch im … Satz heiße Ohren oder rotgeränderte Augen? weiterlesen

Picture my Easter-Day

Der Picture My Day war mir schon in den vorangegangenen Jahren ein Begriff - leider nur immer im Nachhinein, denn wie das mit den meisten "Trends" so ist, bekomme ich das Ganze nur mit, wenn es schon längst wieder out ist. Aber nicht dieses Jahr! Die Guddy hat sich den ganzen Spaß angenommen und obwohl … Picture my Easter-Day weiterlesen

Unterwegs auf der Leipziger Buchmesse

Dieses Wochenende war es wieder soweit: die Leipziger Buchmesse öffnete ihre Tore. Nicht nur auf dem diesmal sonnendurchfluteten Messegelände, auch in der ganzen Stadt waren mal wieder Veranstaltungen rund um Literatur und das Medium Buch zu finden. Ich, die es mal wieder nicht besser wusste (und auch an keinem anderen Tag Zeit hatte), landete am … Unterwegs auf der Leipziger Buchmesse weiterlesen