[Gelesen] Robin Hobb – Diener der alten Macht*

Fünfzehn Jahre nach den Ereignissen der Weitseher-Chroniken erschien nun endlich die neu bearbeitete Fortsetzung, von der ich den ersten Band Diener der alten Macht vor einigen Wochen selig in den Händen halten durfte. Auch wenn ich Romane abseits dieser Reihe von Robin Hobb nicht wirklich spannend fand (die Nevare-Trilogie musste ich am Ende sogar abbrechen), …

[Gelesen] Robin Hobb – Diener der alten Macht* weiterlesen

Advertisements

#NaNoWriMo – Fazit

Dieses Jahr habe ich erstmals mit meinem Manuskript beim NaNoWriMo, dem National Writing Month, mitgemacht. Ziel ist es dabei, innerhalb des Novembers ganze 50 000 Wörter aufs digitale Papier zu bringen, was so gesehen für viele bereits einen fertigen Roman-Rohentwurf bedeuten würde. Auf der Homepage trägt man dann seine erreichte Wörterzahl ein und kann sich …

#NaNoWriMo – Fazit weiterlesen

[Gehört] Brent Weeks – Schwarzes Prisma*

Gavin Guile ist der mächtige Lord Prisma, befähigt dazu, Magie durch Farben zu wandeln, steht plötzlich vor einem fünfzehnjährigen, pummeligen Jungen, der soeben erst einem Massaker entkam und sich als sein illegitimer Sohn entpuppt. Doch der junge Kip ist nicht Gavins einziges Problem - König Garadul von Tyrea zettelt einen blutigen Krieg an und Gavin …

[Gehört] Brent Weeks – Schwarzes Prisma* weiterlesen

[Gespielt] Pillars of Eternity

Wie gern erinnere ich mich an jene unbeschwerten Zeiten zurück, in denen die Uhr irgendwann 4 Uhr morgens anzeigte und es langsam heller wurde. Hier spreche ich nicht von durchgetanzten Nächten, nach denen ich im Morgengrauen mit bleiernen Gliedern nach Hause schwankte fuhr, sondern von diesen Nächten, in denen ich wie gebannt vor dem PC …

[Gespielt] Pillars of Eternity weiterlesen

Langeweile in Andromeda

Lange habe ich mich auf Mass Effect: Andromeda gefreut. Ich fieberte einer Fortsetzung der Reihe nach der grandiosen Trilogie in diesem Universum geradezu entgegen, schaute hibbelig jeden Trailer und malte mir bereits wieder epische Weltraumabenteuer mit Suchtgefahr aus. Dann trudelte endlich das Spiel bei mir zuhause ein und die ersten Spielstunden waren in gewohnter Bioware-Manier …

Langeweile in Andromeda weiterlesen

[Gelesen] David Gemmell – Der Weg der Helden*

Wenn ich an meinen Einstieg in die Fantasy denke, dann erinnere ich mich an die Welt der Drachen in Angus Wells' Die Herren des Himmels, was ich im Familienurlaub las und mir dabei Zahnspange und ausfallende Milchzähne das reichliche Urlaubsessen vergällten. Vor allem aber denke ich an die Romane David Gemmells, die mir mein Verständnis …

[Gelesen] David Gemmell – Der Weg der Helden* weiterlesen

Erstmals auf der Frankfurter Buchmesse: Ein Fazit

Am Freitag war es schließlich soweit: ich begab mich mit meinem weinroten Flitzer auf dem Weg ins große Mainhatten auf die Frankfurter Buchmesse, bereit, mich dort ins Getümmel zu stürzen. Angesichts der Tatsache, dass ich jetzt mehrere Jahre stets neidisch auf das Aufgebot an Schriftstellern schielte, die sich dort die Klinke in die Hand gaben, …

Erstmals auf der Frankfurter Buchmesse: Ein Fazit weiterlesen

[Gehört] Veronica Roth – Die Bestimmung* … oder: Langeweile zum Unterlippe kauen

Beatrice Prior lebt in einer Welt, in der die Gesellschaft in fünf Fraktionen unterteilt ist. Da gibt es die, in der sie aufwuchs: die Altruan, die Selbstlosen. Neben dieser Fraktion existieren noch die Ferox (die Furchtlosen), die Ken (die Wissenden) und die Amite (die Friedfertigen). Ab dem 16. Lebensjahr muss man sich in der Welt …

[Gehört] Veronica Roth – Die Bestimmung* … oder: Langeweile zum Unterlippe kauen weiterlesen

Geralt von Krypton…

... oder wie war das noch gleich? Vor einiger Zeit fiel ich vor freudiger Erregung fast von meinem Lesesessel, als ich hörte, dass die Witcher-Reihe nun endlich als Serienadaption verfilmt werden soll. Bereits damals geisterten mögliche Schauspieler vor meinem inneren Auge herum, die meinen Lieblingshelden verkörpern könnten und auch das Netz überschlug sich mit Vorschlägen …

Geralt von Krypton… weiterlesen

Die Frankfurter Buchmesse naht

Jahrelang habe ich drüber geredet, dass ich auf jeden Fall nächstes Jahr die Frankfurter Buchmesse besuchen will und am Ende kamen mir dann doch wieder unzählige private Termine dazwischen, die mir eine lange Fahrt nach Frankfurt unmöglich machten. Nicht jedoch dieses Jahr. Dieses Jahr habe ich in dieser Woche Home Office und das Wochenende mehr …

Die Frankfurter Buchmesse naht weiterlesen