[Review] Dove – Winterpflege

Die Drogeriekette Rossmann war so lieb, mir ein Set aus einigen neuen Dove-Produkten zuzuschicken, damit ich die einmal genauer unter die Lupe nehme. Da es im Winter sowieso nie genug Pflege für die Haut geben kann, bedenkt man trockene Heizungsluft, Kälte, schwächelndes Immunsystem, kam mir dieses Set gerade recht, da ich mit Dove bis jetzt immer sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

DSC03107

Im Endeffekt ist die Reihe „Winterpflege“ für die Bedürfnisse der Haut im Winter ausgelegt. Wir wissen ja, die trockene Heizungsluft, draußen die Kälte und die dadurch dauernd wechselnden Verhältnisse können Haut und Haar ganz schön durcheinander bringen und ich brauche gerade in der kalten Jahreszeit besonders reichhaltige Pflege, da meine Haut sonst zu trocken wird und vor allem an den Beinen zu jucken anfängt. Noch dazu mag ich im Winter sehr schwere Gerüche in meiner Pflege. Da bietet die Dove-Serie eher einen dezenten, frischen Geruch, den ich sonst eher in die Mitte des Jahres eingeordnet hätte.

Die Pflegedusche ist in gewohnter Dove-Qualität, es schäumt gut, riecht sehr dezent und die Haut fühlt sich danach nicht allzu ausgetrocknet an. Von der Bodylotion bin ich allerdings weniger begeistert, irgendwie hinterlässt sie auf meiner Haut ein klebriges Gefühl und der Geruch wird mit der Zeit etwas merkwürdig-muffig. Ich hatte mal eine andere Lotion von der Firma, die da ein wesentlich besseres Hautgefühl hinterlassen hat. Dagegen ist die Winter Creme sehr schön reichhaltig, lässt sich durch die festere Konsistenz zwar nicht so gut verteilen, aber sie zieht – ebenso wie die Bodylotion – gut ein und macht die Haut angenehm weich. Für viele wird sie aber sicherlich zu reichhaltig sein; ich finde sie für den Winter ideal, auch wenn ich mir einen etwas schwereren, „weihnachtlicheren“ Geruch gewünscht hätte. Von allen Produkten dieser Reihe finde ich diese Creme am geeignetsten. Die Handcreme mochte ich auch sehr, sie gibt den Händen schön Feuchtigkeit, zieht gut ein und macht die Finger nicht so rutschig, wie es andere Handcremes bei mir gern mal machen.

Insgesamt mag ich die Serie recht gern, wenn ich die Bodylotion nicht ganz so gelungen finde und den Geruch finde ich für eine Winterpflege nicht unbedingt passend. Wirkung, Geruch und generelles Auftreten will sich für mich nicht wirklich von den anderen Produkten der Firma abheben, aber immerhin kann man die Sachen auch gut über die Wintersaison hinaus benutzen.

Advertisements

3 Gedanken zu “[Review] Dove – Winterpflege

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s