Staub wischen

Jaja ich gebe es zu. Ich habe meinen Blog – mal wieder – schmerzlich vernachlässigt. Angesichts des Datums meines letzten Beitrages möchte ich am liebsten vor Scham in die nächste Ecke kriechen und mich selbst geißeln, aber ich muss einfach sagen, wie es ist: Ich hatte im letzten Jahr so abartig viel zu tun, dass ich einfach nicht die Muße gefunden habe, hier etwas zu posten. Neuer Job und neue Entwicklungen in meinem Leben haben dazu geführt, dass ich erstmal eher mit erwachsen sein beschäftigt war, als mit meiner kleinen hiesigen Oase der Selbstentfaltung.

Aber das wird besser, versprochen.

Ich kann nicht sagen, dass ich jetzt wieder regelmäßig schreibe, aber ich will mein bestes geben, vielleicht auch hier und da Dinge aus meinem Job einfließen lassen – mal sehn.

Fakt ist: Ich habe das Bloggen schmerzlich vermisst und ich gelobe Besserung. Mal wieder. 😉

Ansonsten wünsche ich allen, die hier noch vorbei schauen, eine tolle Restwoche, verbrennt euch nicht die Nase und genießt das Leben. 🙂

2015-07-28 15.42.472015-07-27 10.16.25

Advertisements

5 Gedanken zu “Staub wischen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s