[Review] Brandon Sanderson – Der Weg der Könige

Ich weiß gar nicht mehr, wie viele Jahre ich nun diesen Roman von Brandon Sanderson bei mir im Regal stehen hatte. Fakt ist: Meine Schwester schenkte mir dieses Buch zum 25. Geburtstag, was nun *hust* ein paar Jahre her ist. Nun denn, die Zeit war reif, diesen Wälzer endlich zur Hand zu nehmen, zumal ich … [Review] Brandon Sanderson – Der Weg der Könige weiterlesen

[Review] Joe Abercrombie – Königsjäger

Die junge Dorn ist so ziemlich das genaue Gegenteil von dem, was sich ihre Mutter unter einer mustergültigen Tochter vorstellt. Sie ist wild, unausstehlich, unnahbar und träumt davon, eine große Kriegerin zu werden, ganz nach dem Vorbild ihres Vaters. Dieser war ein großer Krieger, der durch Verrat ums Leben gekommen war. Doch als Dorn im … [Review] Joe Abercrombie – Königsjäger weiterlesen

[Review] Jojo Moyes – Im Schatten das Licht

Kürzlich im Urlaub musste mal wieder eine Lektüre fürs Herz her, denn hin und wieder brauche ich ein wenig Abwechslung vom Ganzen fantastischen Mord und Totschlag und verliere mich gern in etwas Herzschmerz. Da ich die Bücher von Jojo Moyes und fast alle gelesen habe, durfte natürlich auch ihr neuestes Werk Im Schatten das Licht … [Review] Jojo Moyes – Im Schatten das Licht weiterlesen

Satz heiße Ohren oder rotgeränderte Augen?

Wie der anmutig klingende Titel vermuten lässt, beschäftige ich mich heute mit ... Hörbüchern und ob sie ihre nach Wissen und Weisheit riechende Mutter, das Buch, denn jetzt wirklich ablösen - zumindest was mich angeht. Als die Hörbücher allmählich in den Lädern erschienen, rümpfte ich noch etwas pikiert die Nase. Schöne Geschichten entstehen doch im … Satz heiße Ohren oder rotgeränderte Augen? weiterlesen

Unterwegs auf der Leipziger Buchmesse

Dieses Wochenende war es wieder soweit: die Leipziger Buchmesse öffnete ihre Tore. Nicht nur auf dem diesmal sonnendurchfluteten Messegelände, auch in der ganzen Stadt waren mal wieder Veranstaltungen rund um Literatur und das Medium Buch zu finden. Ich, die es mal wieder nicht besser wusste (und auch an keinem anderen Tag Zeit hatte), landete am … Unterwegs auf der Leipziger Buchmesse weiterlesen

Autorinnen meiner Kindheit

Heute ist Weltfrauentag. Genügend Anlass, einmal gedanklich zurück zu reisen zu den Frauen, die mit ihren Geschichten meine Lesekarriere geprägt haben bzw. dazu beitrugen, dass ich selbst das Schreiben für mich entdeckte. Ich habe schon sehr früh angefangen, Fantasy zu lesen. Damals, als das Genre noch als Schundromane verschrien kaum in den Läden zu finden … Autorinnen meiner Kindheit weiterlesen

[Review] Jojo Moyes – Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Und wieder ein Hörbuch, was mir die anstrengende Fahrt zu meiner Arbeitsstätte erleichterte. Ich habe bisher so einige Bücher von Jojo Moyes gelesen - viele werden sie mittlerweile durch Ein ganzes halbes Jahr kennen, dessen Verfilmung dieses Jahr Erfolge in den Kinos feierte und den ich mir ebenfalls mit meiner Schwester angesehen habe. Sehr zu … [Review] Jojo Moyes – Über uns der Himmel, unter uns das Meer weiterlesen

[Review] Ransom Riggs: Die Insel der besonderen Kinder

Ein weiteres Hörbuch aus meinem Pendler-Dasein, das ich mir eigentlich nur aufgrund des erst kürzlich erschienenen Trailers zur Verfilmung dieses Werkes ausgeliehen habe. Bisher bin ich immer um das Buch herum geschlichen, konnte mich jedoch nie dazu durchringen, es dann auch wirklich zu kaufen. Erst einmal fand ich den Titel ziemlich dröge und das Cover … [Review] Ransom Riggs: Die Insel der besonderen Kinder weiterlesen

[Review] Sabrina Qunaj – Elfenmagie

Die magische Elfenkönigin Das Mädchen Vanora wächst bei ihrem Vater auf, ohne zu ahnen, wer sie wirklich ist. Bis das Schicksal sie eines Tages einholt. Der geheimnisvolle Glendorfil taucht aus einer anderen Welt auf und verkündet, dass sie eine Halbelfe ist - und nur durch sie das Reich der Elfen wieder vereint werden kann. Doch … [Review] Sabrina Qunaj – Elfenmagie weiterlesen

[Review] Joe Abercrombie: Königsschwur

Klappentext: Einen Tag lang König, ein Wiunter als Sklave, ein Leben für die Rache. In den kalten Nordlanden regiert das Gesetz des Stärkeren und für Prinz Yarvi mit seiner verkrüppelten Hand ist dieses Gesetz ein Fluch. Als sein Vater und sein Bruder ermordet werden, muss er dennoch den Schwarzen Thron besteigen. Er schwört blutige Rache … [Review] Joe Abercrombie: Königsschwur weiterlesen